Das Jahr 2011

________________________________________________________________

Sonntag, 31. Juli 2011

HAKUL-Hocketse zum Ferienbeginn an neuem Veranstaltungsort

Untertürkheim Der Handharmonika- und Akkordeonklub Untertürkheim-Luginsland HAKUL e.V. war am ersten Feriensonntag mit seiner traditionellen Hocketse erstmals im idyllisch gelegenen katholischen Heimgarten St. Johannes, In den Aspen im Gehrenwald zu Gast. Der Tag wurde begonnen mit einem ökumenischen Gottesdienst, der von Pfarrer Heim von der evangelischen Stadt- und Wallmerkirchengemeinde und Frau Böhm von der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes gehalten wurde. Für die musikalische Umrahmung des Gottesdienstes sorgte das 1. Orchester des HAKUL unter der Leitung von Robert Braininger.
Trotz anfangs recht kühler Witterung fanden viele Gäste den Weg in den Heimgarten zu Hocketse und Kinderfest. Vor allem Familien mit Kindern lockte das Kinderprogramm mit Ponyreiten, Kinderschminken und Spielstraße. Dieser Ausflug ließ sich gut mit einem Mittagessen im Heimgarten verbinden. Auf der Speiskarte standen Schwäbisches und Bayerisches: neben Saitenwürstchen und Maultaschen mit Kartoffelsalat gab es auch Weißwürste mit Brezen. Bei dem großen Angebot an selbst gebackenen Kuchen war für jeden etwas dabei. So ließ es sich bei unterhaltender Akkordeonmusik von den Orchestern des Vereins gut bis in den frühen Abend aushalten, an dem sich dann mehr und mehr die Sonne zeigte. Der Veranstalter zeigte sich rundum zufrieden mit dem Fest am neuen Veranstaltungsort.

Samstag, 07. Mai 2011 FAMILIENNACHMITTAG in der Wallmerkirche

„Seht und hört, wir machen heut’ Musik!“

Untertürkheim „Kommt und lernt den HAKUL kennen“ hieß es zuletzt beim großen Familiennachmittag des Vereins in der Wallmerkirche. Diesem Aufruf folgten viele Familien und Freunde des Vereins, obwohl die Sonne von einem wolkenlosen Himmel strahlte und zu Aktivitäten im Freien einlud. Julia Strauß und Melanie Straub führten die Gäste durch ein abwechslungsreiches Programm.

Die Kinder und Jugendlichen im HAKUL hatten lange auf diesen Tag geübt und freuten sich auf ihre Darbietungen. So waren schon die Kleinsten aus den Musikgartenkursen von Bettina Gerullis mit ihrer „Kleinen Nachtmusik“ nach Wolfgang Amadeus Mozart mit dabei. „Seht und hört wir machen heut Musik!“ schmetterten sie begleitet von ihren „Glöckchen“ und rührten die Zuschauer. Ihre Begeisterung für Musik zeigte anschließend die Rhythmikgruppe mit ihrem Lied „Der kunterbunte Papagei“ begleitet von Marvin Gittel am Keyboard. Hier kamen neben Gesang auch Mimik und Gestik überzeugend zum Einsatz. Sehr konzentriert waren die Melodika-, Akkordeon- und Klavierspieler bei der Sache und machten sie allesamt gut: solistisch oder im Duett, mit oder ohne Noten, im Jugendensemble oder Schülerorchester bei Gaby Kienle. Alle wurden mit viel Applaus bedacht.

Und etwas zu gewinnen gab es auch noch, bei der großen Tombola, die der Verein Dank großzügiger Spenden der Untertürkheimer Geschäfte auf die Beine stellen konnte. Mit einem großen Finale, bei dem alle Akteure und das Publikum zum Fernsehhit „Biene Maja“ begleitet vom Schülerorchester mitsingen konnten, klang der Nachmittag aus.
Druckversion Druckversion | Sitemap
by hakul.de 2011